Facebook – Zwischen Sucht und Wahnsinn

15 Okt

Die Anmeldung war eine große Hürde, mittlerweile habe ich eine spezielle Internet-Flatrate….Facebook to go!

Handy war gestern, Facebook ist die Gegenwart und Zukunft. Erreichbar öffentlich auf der Pinnwand und/oder persönlich in Form von einer Nachricht…und nur dann, wenn ich es möchte! Toller Ausgleich zum Ständigen Vibrieren und Klingeln des Handys…die globale Verbindung zu Freunden, Familie und Bekannten ist eine bunte kostengünstige Variante, schnell und einfach Gedanken, Bilder und Videos auszutauschen.

Advertisements

2 Antworten to “Facebook – Zwischen Sucht und Wahnsinn”

  1. jazzyfizzl Februar 21, 2011 um 6:13 am #

    Mein meiner Sucht ein Ende zu bereiten beschließ ich, mein Facebook-Account zu löschen. Doch siehe da, endgültiges Löschen scheint mal wieder (typisch für Facebook) unmöglich zu sein. Stattdessen bieten sich mir andere Optionen, wie etwa: zeitweilig auszutreten, da ich zu oft auf Facebook bin; ich habe keine Lust auf die ganze Werbung/ die Nachrichten in meinem Posteingang; die Leute nerven mich…nach einigem Überlegen klickte ich Folgendes:
    Ich denke ich bin süchtig und tauche für eine Weile unter. Aber ich möchte mich bald wieder anschließen.

    Wie krank ist dieser Teufelskreis? Registrieren kostenlos, Abmelden unmöglich?!

    Ohne Facebook führte ich also Tag ein. Und es kribbelte in mir. Tag zwei erhielt ich Nachrichten von Freunden, ob mein Facebook spinne. Tag drei rief meine Freundin aus Paris auf meinem Handy an, um mich zu fragen, ob alles in Ordnung wäre bei…
    TAG VIER: ich gebe ein http://www.facebook.com. Meine gewohnte E-Mail Adresse…mein altes Passwort…und Schwups…mein Profil so wie ich es hinterlassen habe öffnete sich in sekundenschnelle auf meinem Bildschirm und ganz ehrlich: ich freute mich!
    Mein Experiment ist gescheitert…und ich bin definitiv süchtig!

  2. eila103 Februar 22, 2011 um 1:23 am #

    oh man das ist ja fast so schlimm wie mit der Schokolade 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: