Xing Teil I: Externes Rahmenmodell

31 Okt

XING, welches im Jahre 2003 unter dem Namen „OpenBC“ (Open Business Club) durch Lars Hinrichs und Bill Liao gegründet wurde, zählt inzwischen über 10 Millionen Mitglieder , davon 718.000 Premium-Mitglieder (Stand: September 2010).

Die webbasierte Plattform „Open BC“ wurde im Juli 2007 aus Gründen der   Internationalisierung in „XING“ umbenannt, da der alte Name das englische Kürzel für „v. Chr.“ enthielt.

XING ist, gemessen an der Aktivität ihrer Mitglieder, eine weltweit führende Website für Professional Networking. Die Plattform wird von der XING AG betrieben. In dem sozialen Netzwerk für berufliche Kontakte, können die Zielgruppen Geschäftsleute und Berufstätige nützliche Kontakte, wichtige Informationen, Aufträge, Mitarbeiter, Jobs, Kunden und Ideen suchen und finden.

Die Mitglieder können sowohl berufliche als auch private Daten in ein Profil eintragen. Natürlich ist die Mitgliedschaft for free. Die kostenlose Mitgliedschaft hat jedoch im Gegensatz zur Kostenpflichtigen eingeschränkte Möglichkeiten, wie z.B. dass die Nachrichten- und Suchfunktion nicht in vollem Umfang zur Verfügung steht (man kann Nachrichten erhalten und beantworten, soweit es der Adressat erlaubt; initiativ Senden kann man jedoch nicht).

Darüber hinaus  können sich Unternehmen und Unternehmer in einem seriösen Business-Umfeld präsentieren, für sich werben und attraktive Zielgruppen ansprechen.

Im Gegensatz zu seinem Wettbewerber experteer wird dem Nutzer ein auf ihn zugeschnittener Zugang ermöglicht. Dieser Zugang beinhaltet u.a. Kontaktmanagement, sowie Benachrichtigung über anstehende Live-Events.

Sowie für andere soziale Netzwerke auch, gelten auch für Xing strenge Datenschutzbestimmungen. Dabei bedienen sie sich des Prinzips „Verbot mit Erlaubnisvorbehalt“, welches besagt, dass Erhebung und Nutzung von Daten nur mit Einwilligung des Nutzers möglich ist. Darüber hinaus nutzt das hierfür von Verisign zertifizierte Xing als einziges der sozialen Netzwerke die sogenannte SSL-Verschlüsselung, welches für gewöhnlich gerade beim Onlinebanking genutzt wird. So werden Zugriffe von Dritten ausgeschlossen.

Weitere Informationen über Datenschutz (corporate.xing.com).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: