2 Antworten to “Höhepunkt für Facebook & Twitter – geht es bald bergab?”

  1. v!nc3nzo November 22, 2010 um 3:58 pm #

    Hm, interessante Betrachtungsweise. Vor dem Hintergrund, dass dieses Modell eine klassische und vielleicht starre Betrachtungsweise hegt, ist es veraltet und wird dem immer dynamischer werdenden Markt nicht mehr gerecht. Hinzu kommt, dass bei der „New Economy“, Privatleben und Kommerz miteinaner verschmelzen und die User bzw. Kunden mit ganz neuen Marketingmaßnahmen „bearbeitet“ werden. Eine etwas andere Basis als die, welches dieses starre und vielleicht veraltete Modell verfolgt. Also, neues Modell her?

    • seda cim November 28, 2010 um 9:38 pm #

      Wie jedes grundlegende Modell schließt jenes vom Produktlebenszyklus viele, teilweise wichtige Elemente der Realität in der Betrachtung aus – so auch neuzeitliche Einflussfaktoren. Im Kern aber hat sich bis heute nichts Wesentliches am Produktlebenszyklus geändert. Insofern kann der Anbieter zwar die einzelnen Phasen „bearbeiten“, wie du andeutest und somit bedingt weiteren Einfluss auf die Phasen nehmen. Letzten Endes jedoch durchläuft das Produkt alle Phasen (sieht man einmal von Ausnahmen wie dem Bahlsen-Butterkeks-Phänomen ab).

      Im weitesten Sinne kann der PLZ auch auf ganze Industriezweige übertragen werden: Aus Schlosserei und Schmiedekunst entwickelte sich davon gedrungen das Handwerk der Uhrmacherei (Produkte mit sinkender Nachfrage auslaufen lassen / vom Markt nehmen und durch ein vielversprechenderes ersetzen und perfektionieren -> neue Profession/Industrie). Heute wissen wir natürlich auch, wie es mit der Uhrmacherbranche aussieht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: