3 Antworten to “Word of mouth marketing in Social network”

  1. Bruce Spear November 30, 2010 um 5:57 am #

    Interesting topic! What I’d love to see is some statistical data putting this stuff in perspective (because simply saying that there is more and more of this is a very relative way of putting it) as well as a case study. How about something like a study of Facebook communities, or how ads are being associated with them, or maybe a study of viral marketing … something that would give us an idea of how this stuff actually works (not simply reporting on it, but taking us inside)?

    • seda cim Januar 6, 2011 um 7:53 pm #

      Tomorrow Focus veröffentlichte eine Studie “CommunityEffects 2008″ über die Akzeptanz der Online-Werbeformen in Netzwerkportalen.

      Folgende interessante Aspekte wurden aufgezeigt:

      – Die User, vor allem die jungen Mitglieder, sind in sozialen Netzwerken an unterhaltenden Themen sehr aktiv, denn die meisten nutzen das Portal ja hauptsächlich zur Unterhaltung…

      Diesen Artikel weiterlesen unter:
      http://liechtenecker.at/studie-zu-werbung-und-viralem-marketing-in-social-communities/

Trackbacks/Pingbacks

  1. eWOM : Der Wert der Kundenempfehlung (Part I) « - Februar 19, 2011

    […] Mundwerbung bzw. WOM wird oftmals als das günstigste und wirkungsvollste Marketinginstrument angese… […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: