Soziale Netzwerke und Social Media. Dreht sich dabei alles nur um Facebook?

18 Dez

Facebook, Facebook und noch einmal Facebook. Dieser Name ist in aller Munde. Alle Unternehmen müssen unbedingt eine Facebook Fanpage besitzen. Sobald sie nun eingerichtet ist, wundert man sich über die (Un)Aktivitäten die da laufen und fragt sich: wo bleiben denn nun die ganzen Fans? Bei anderen geht es doch auch so schnell? Facebook braucht seine Zeit und Social Media braucht seine Zeit, sie laufen nicht von alleine. Es ist ein Prozess, wo mehrere Faktoren wirken. Aber vor allem gilt: Facebooken allein heisst nicht Social Media betreiben!Viele assoziieren das aber leider so. Facebook ist eine Komponente der Social Media. Diese allein reicht jedoch nicht aus. Es wäre sehr unüberlegt die gesamte Social Media nur auf Facebook zu reduzieren. Viele Unternehmer/ Unternehmen tun sich noch schwer das ganzheitliche Social Media zu verstehen. Bei bekannten Marken mag es wohl so funktionieren, dass bei bloßer Einrichtung einer Facebook Fanpage sich die Mitgliederanzahl rasant steigert und die Mitglieder für Gesprächsstoff sorgen. Es ist allerdings fraglich, ob das so dann auch klug ist. Denn diese Marken betreuen ihre Mitglieder und gestalten den Gesprächsstoff aktiv mit.

Dass heisst, eine funktionierende Fanpage setzt auch einen aktiven Betreiber voraus. Viel wichtiger ist jedoch, dass der passende Kanal der eigenen Kommunikation stimmt. Da reicht es nicht aus, einfach nur eine Facebook Fanpage einzurichten, denn vielleicht hält sich die eigene Zielgruppe wo anders auf: Twitter, Xing oder vielleicht doch MySpace? Um zu erfahren, sollte man sich zuerst eine zugeschnittene Strategie überlegen. Erst im späteren Schritt kommt die Einrichtung und die Pflege eines Accounts in Frage.

Womöglich könnte sich im laufe der Überlegungen herausstellen, dass Facebook bloß ein nebensächlicher Baustein vom ganzen ist und das ein Blog, ein Youtube Channel, ein Flickr-Account, Bookmarking oder vielleicht Twitter als Multiplikator eher in Frage kommt? Social Media hat mehrere Ebenen und sollte in sich vernetzt sein. Jedes Unternehmen kann sich dabei ihr eigenes Netzwerk mit passender Strategie aufbauen.

Advertisements

Eine Antwort to “Soziale Netzwerke und Social Media. Dreht sich dabei alles nur um Facebook?”

  1. eila103 Dezember 19, 2010 um 9:35 pm #

    Muss den wirklich jedes Unternehmen heutzutage auf den Zug aufspringen und über den Rand einer klassischen Homepage hinausspringen? Ich glaube das der Bäcker nebenan oder der Handwerksbetrieb meines Vertrauens das nicht braucht…jedenfalls nicht zwingend. Für die kleinen Unternehmen reichen vorerst sicher Hinweise bei GoogleMaps mit Hilfe von einem Google-Places-Profil oder halt eine Homepage. Von denen will ich ja nur wissen wo sie sind, welche Öffnungszeiten sie haben und gegeben falls vielleicht noch ne Telefonnummer. Damit ist mir geholfen und den Unternehmen ebenso. Ein solider, schneller und kostengünstige Informationsfluss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: